Herzliche Einladung zum Abendgottesdienst im Mai

Sonntag, den 05. Mai 2019 18:00

Das Thema lautet: RESONANZ – POESIE – KÖRPERARBEIT

Über das Gebet (1. Mose 18, 16-33)

Wenn et Bedde sich lohne dät“ („Wenn das Beten sich lohnen würde“) –

so haben Wolfgang Niedecken und die Kölner Grupp BAP vor vielen Jahren gesungen und damit auf prägnante Weise das gespaltene Verhältnis von uns modernen Menschen zum Gebet zum Ausdruck gebracht: Skepsis auf der einen, Sehnsucht auf der anderen Seite.

Für uns als Christen ist das Gebet zugleich eine der zentralen Lebensformen unseres Glaubens. Zumal die Bibel voll ist von Geschichten über das Gebet.

Eine dieser biblischen Geschichten zum Beten begegnet uns im Predigttext dieses Gottesdienstes: Abrahams Fürbitte für Sodom in 1. Mose 18.

An der Orgel begleitet uns an diesem Abend nach längerer Zeit mal wieder Christine von Foerster, unterstützt von Lorenz von Foerster an der Altblockflöte.

Gottesdienst mit Abendmahl (Gemeinschaftskelch)

Sonntag, 05. Mai 2019, 18.00 Uhr

Ev. Kirche Weiden, Aachener Str. 1208

Pfarrer Behmenburg