Archiv der Kategorie: Allgemein

Rückblick 1. Kinderbibeltag

Am 20. Januar 2018 fand unser 1. Kinderbibeltag statt unter dem Thema: „Die Arche Noah – Neubeginn unter Gottes Segen“ 

Damit haben wir eine der bekanntesten Geschichten der Bibel neu für uns entdeckt und erlebt. Wir haben uns sehr über die Beteiligung der Kinder und den großen Spaß, den wir miteinander hatten gefreut. Pfarrerin Müller für das Team des Kinderbibeltages!
Mehr Bilder gibt es hier !

Nun ein Rückblick eines Kindes, das am Tag selbst teilgenommen hat:   1. Kinderbibeltag 2018 weiterlesen

Popkonzert in unserer Kirche

Im Rahmen unserer Konzertreihe folgt am Sonntag, den 11. März erstmalig ein POP-Konzert.

Alle Liebhaber von Gitarren-  und Ukulelenmusik sind um 16.00 Uhr in die unsere  Kirche eingeladen.

Gesungen (von 6 wunderbaren Sängerinnen und Sängern) und gespielt werden Songs u.a. von Robbie Williams, Justin Bieber, Adel Tawil, Philipp Dittberner, Michael Bublé, Patrick Kelly, Elly Goulding, Twenty One Pilots usw.

Der Eintritt ist kostenlos. Über eine Spende am Ausgang würden sich die Musiker freuen.
Herzliche Einladung

Theateraufführungen unseres Ensembles KreuzUndKwer

Wer sucht sie in dieser Zeit nicht, die perfekte Wohnung zu einem bezahlbaren Preis?
Doch geht man soweit, sich auf die Anzeige „Verkaufe Wohnung samt Leiche“ zu melden?
Ganz herzlich möchten wir Sie zu den 3 Theateraufführungen unserer Gemeindetheatergruppe KreuzUndKwer einladen.
Auf dem Programm steht die schwarze Komödie „Verkaufe Wohnung samt Leiche“ von Markus Lendl.
Die Premiere ist Freitag, der 23.2., 20.00 Uhr im Harlekin Theater Frechen. Theateraufführungen unseres Ensembles KreuzUndKwer 2018 weiterlesen

Hallo Moses,

hast Du Dich im letzten Jahr gewundert, dass da plötzlich außerhalb der Gottesdienstzeiten eine Gruppe in die Kirche ging? Und da waren auch noch viele Frauen mit Kopftüchern und kleine Kinder dabei! Ja, das war eine ungewöhnliche Aktion. Unter der Führung unserer Diakonin Gitta Schölermann haben Gäste des Café i unsere Kirche erklärt bekommen. Eine Führung durch den Dom hat auch stattgefunden, und an einem anderen Tag sind alle in die Zentralmoschee nach Ehrenfeld gefahren. So entdeckte man Gemeinsamkeiten und Unterschiede, was sicher zum Verständnis für beide Seiten beigetragen hat.
Hallo Moses – Cafe i 2018 weiterlesen