Konfirmandenunterricht


konfirmanden-masken-2016

Das sind wir: Eine bunte Gruppe Jugendlicher und ein wechselndes Team aus haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.
Wir treffen uns: Je nach Phase wöchentlich oder monatlich. (siehe Grundkonzept)
Ort: Gemeindehaus, Kirche, Jugendkeller, Freizeithäuser
Unsere Themen: Die Jugendlichen bekommen die Möglichkeit, ein eigenes „Ja“ zum christlichen Glauben zu finden. Um „Ja“ zum Glauben sagen zu können, muss ich ihn erst mal kennenlernen. Also: Wie ist es mit den Zehn Geboten, mit Jesus, der Nächstenliebe, der Auferstehung? Und was hat das eigentlich mit meinem Leben zu tun? Wir wollen einen Zugang zur Bibel schaffen und helfen, ihre Botschaft zu verstehen. Als das, was sie ist: Orientierung für das Leben. In der Konfirmandenzeit sollen die Jugendlichen sich mit ihrem Selbstbild und Erfahrungen mit Gott auseinandersetzen und herausfinden, welche Bedeutung der christliche Glaube in ihrem Leben hat. Die Konfirmandenzeit möchte auch dazu beitragen, dass die Konfis die Kirche in ihrer Vielfalt kennenlernen und sich dort einbringen können.
Das macht unsere Gruppe aus: Wir wollen nah an der Lebenswelt der Konfis sein. 

Fragen, die uns begleiten sind vielfältig und tief:
– Was gibt meinem Leben Sicherheit in einer Welt, in der so vieles unsicher ist?
– Was ist der Sinn meines Lebens?
– Wie sieht Gerechtigkeit aus?
– Wenn Gott so gut ist, warum ist die Welt dann so schlecht?
– Was ist eigentlich der christliche Glaube?
– Kann man Glauben lernen?
– Beschränkt der Glaube mein Denken?
– Was heißt es, als Christ zu leben?

Der „Unterricht“ ist nicht vergleichbar mit dem Schulunterricht. Andachten, Singen, Gruppenarbeit, kreative Phasen, Diskussionen etc. sind regelmäßiger Bestandteil.

Wir arbeiten mit: Pfarrerin Dagmar Müller, Diakonin Gitta Schölermann, Anke Bader und ein wechselndes Team aus Jugendlichen und Erwachsenen.
Dies sind die Aufgabengebiete unserer Mitarbeitenden: Nach einer Anleitung durch einen Profi besteht für jeden die Möglichkeit, Bausteine aus dem Unterricht eigenständig mit den Konfis durchzuführen.
So können Sie bei uns mitmachen: Wenn Sie Lust haben, sich hier einzubringen, sprechen Sie Gitta Schölermann bitte an: Tel.: 02234 430216 Mail: gitta.schoelermann@ekir.de

März 2019