07.05.2020
Gedichte im Wonnemonat Mai. Als zweiter Autor erzählt uns Jakob Haringer etwas vom Mai.
Laura Kadur

Albumblatt

Sommer durch die Lauben glüht,
Frühling zog vorbei –
Sing mir noch ein kleines Lied –
Kleines Lied vom Mai.

Wasser plätschert – trinken sacht
Meiner Armut Bild;
Einst ach hat die Frühlingsnacht
Mich in Samt gehüllt.

Sommer durch die Lauben glüht,
Frühling zog vorbei …
Sing mir noch ein kleines Lied –
Kleines Lied vom Mai

Jakob Haringer, 1898-1948, deutscher Schriftsteller