Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Lektorenkreis

Das sind wir:

10 Erwachsene von Mitte 20 bis Anfang 80

 

Wir treffen uns: Das Treffen des Lektorenkreises findet i.d. R. statt: 1 x im Quartal für 1 ½ Stunden, zurzeit in der Regel: Mittwoch 17.00-18.30 Uhr.

Der eigentliche Lektorendienst ist am Sonntag beim Gottesdienst. In einem Quartal haben die Mitarbeitenden in der Regel 1-3 mal Dienst (je nach Möglichkeiten)

 

Ort:

Im Gemeindehaus bzw. dann in der Kirche

 

Unsere Themen:

Hauptaufgabe jedes Treffens ist die Erstellung des Lektorenplans für das nächste Quartal.

Daneben gibt es immer eine Phase Austauschs über Beobachtungen und Fragen zu unserem Gottesdienst, die die Mitarbeitenden einbringen.

Dazu kommen öfters auch kleinere Fortbildungs-Blocks zum Lektorendienst.

 

Dies sind die Aufgabengebiete der Mitarbeitenden im Gottesdienst: Der Lektorendienst in unserem Gottesdienst hat folgende Aufgaben:
  • Vortragen der Schriftlesung
  • Formulieren und Vortragen des Fürbittengebets

Dazu kommen ggf.:

  • Mitarbeit bei der Austeilung des Abendmahls
  • Abkündigung der Verstorbenen aus der Gemeinde
Dies sind die Aufgabengebiete unserer Mitarbeitenden: Den Mitarbeitenden im Lektorenkreis ist der Gottesdienst ein wichtiges Anliegen.

Für ihren Dienst haben sie zu Beginn jeweils eine kleine Schulung  bekommen.

 Die Leitung des Kreises hat Pfrn. Dagmar Müller

 

Und so können Sie bei uns mitmachen: Wer Interesse hat, den Lektorenkreis zu verstärken, melde sich bitte bei:

Pfrn. Dagmar Müller 02234/4356093

E-Mail: dagmar.mueller.ev@ekir.de